Ein Lastenrad für die Luftfracht

Innovativ und nachhaltig, so beschreiben viele Betriebe ihre Unternehmenskultur.

Kopf & Lübben füllt diese Schlagworte mit Leben und unsere Kunden schätzen bereits den emissionsarmen Service der Bahntransporte von und nach Asien. Diesen Nachhaltigkeitsgedanken führen wir nun auch im lokalen Verkehr fort: Unsere Luftfrachtabteilung nutzt die stadtnahe Lage des City Airport Bremen, um Vor- und Nachläufe im Bremer Stadtgebiet per Lastenrad zu organisieren.

Unsere Kunden profitieren so auch in verkehrsreichen Zeiten von stauunabhängiger Zuverlässigkeit und Planbarkeit. Wir leisten damit gemeinsam einen Beitrag zur Reduzierung von CO2 Emissionen und der Entlastung der städtischen Verkehrswege.

Haben Sie Fragen zur Luftfracht oder dem Lastenrad, erreichen Sie uns unter t.teichmann@kopf-luebben.com.

Zurück

Singapur, eines der weltweit wichtigsten Drehkreuze des Containerverkehrs, ist derzeit mit einer

Bis zu vier Stunden Zeitverlust: Die desolate Abfertigungssituation an zwei Hamburger Terminals

Ein überraschend starker Markt und geringere Schiffskapazitäten infolge der Krise im Roten Meer

Die in Singapur ansässige Grace Ocean hat für ihr Schiff, die von Maersk gecharterte und betriebene

Ab dem 1. Januar 2024 müssen Reedereien, deren Schiffsflotten europäische Häfen anlaufen, frei

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close