Die Überlastung der nordeuropäischen Häfen lässt nach, da die Nachfrage sinkt und Streiks und Ferien enden

Eine Kombination aus verbesserter Verfügbarkeit von Arbeitskräften aufgrund des Endes der Schulferien und eines Rückgangs der Importe aus Asien hat die Überlastung in den nordeuropäischen Containerhäfen gemildert. Darüber hinaus wird erwartet, dass ein Tarifabschluss in der vergangenen Woche in den deutschen Häfen in den kommenden Wochen zu einer Entlastung der hohen Stellplatzdichte an den Hamburger Containerterminals führen wird.

Nach Information des Supply-Chain-Intelligence-Unternehmens eeSea hat die Überlastung im niederländischen Gateway Rotterdam und im benachbarten Antwerpen in den letzten Tagen deutlich abgenommen.

Bildquelle: Stuttgarter Zeitung

Zurück

Ein weiterer Taifun hat dazu geführt, dass die Häfen von Shanghai und Ningbo zum zweiten Mal

Niedrige Wasserstände infolge einer lang anhaltenden Hitzewelle in ganz Europa haben dazu geführt,

Hitzewellen haben die Preise für Containertransporte auf den nordeuropäischen Binnenwasserstraßen in

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close