5G-Einführung in den USA verursacht Chaos in der Luftfracht

In den USA haben Fluggesellschaften angesichts der Einführung neuer 5G-Mobilfunkdienste vor schwerwiegenden Problemen gewarnt. Die US-Luftsicherheitsbehörde FAA erklärte, dass bestimmte Frequenzen der neuen 5G-Netze die Funkhöhenmesser von Flugzeugen massiv beeinträchtigen könnten. Anders als in den USA, wird in Europa in der Regel ein 5G-Spektrum genutzt, das weiter von den für Funkhöhenmesser genutzten Frequenzbändern entfernt ist.

Mehrere große Fluggesellschaften haben Flüge in die und aus den USA wegen Sicherheitsbedenken gestrichen oder Flugrouten geändert. Emirates, beispielsweise, hat Flüge zu neun wichtigen Drehkreuzen "bis auf Weiteres" ausgesetzt.

Zurück

Ein weiterer Taifun hat dazu geführt, dass die Häfen von Shanghai und Ningbo zum zweiten Mal

Niedrige Wasserstände infolge einer lang anhaltenden Hitzewelle in ganz Europa haben dazu geführt,

Hitzewellen haben die Preise für Containertransporte auf den nordeuropäischen Binnenwasserstraßen in

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close