10. Oktober 2019

Was braucht es für eine gelungene Integration von Flüchtlingen?

Michael Guttrof, Geschäftsführer bei Kopf & Lübben, engagiert sich als Regionalbotschafter des Bundeslandes Bremen im “NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. Im Interview mit dem regionalen Fernsehmagazin „buten un binnen“ erläutert er, was aus seiner Sicht eine wichtige Rolle spielt und wie Unternehmen helfen können.

Kernaussage von Herrn Guttrof: Sicherheit bezüglich des Bleiberechtes ist für den Unternehmer wichtig. Im Vergleich zu unseren Nachbarländern Niederlande hat Deutschland aktuell einen Wettbewerbsnachteil, insbesondere in der Logistik, weil es hier oft sehr lange dauert, bis der Aufenthaltsstatus geklärt ist. Bis dahin finden alle Integrationsbemühungen unter dem Fragezeichen statt, ob der oder die Geflüchtete am nächsten Tag noch da ist oder möglicherweise sämtliche aufgewendete Zeit, vermitteltes Wissen und investiertes Geld plötzlich nicht mehr da sind.

AKTUELLES