24. August 2016

Vorab-Screening für Sendungen in die USA weiterhin auf Probe

Die Zollbehörden der USA haben die Erprobungsphase des Programms Air Cargo Advance Screening (Acas) bis zum 26. Juli 2017 verlängert.

Damit bleibt ein Jahr Zeit, noch offene Detailfragen der Initiative aus 2011 zu klären. Geplant war, ab Sommer 2016 jegliche für die USA bstimmte Luftfrachtsendung zu röntgen, um die Sicherheit zu erhöhen und gefährliche Gegenstände frühzeitig zu entdecken.