17. August 2016

G20 Gipfel in Hangzhou am 4./5 September rückt näher

Die Vorbereitungen auf den 11. G 20 - Gipfel in China laufen auf Hochtouren. Die Stadt Hangzhou, sehr malerisch in hügeliger Landschaft inmitten vieler Seen und Flüsse gelegen, rüstet sich für das Gipfeltreffen mit vielfältigen Maßnahmen. 

Aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen werden Einschränkungen im Straßenverkehr (PKW wie LKW) zu Verzögerungen im Vor- und Nachlauf von Sendungen führen. Wie in China üblich, werden zu diesem Anlass viele Fabriken vom 24.8. bis 7.9. ihre Produktion einstellen müssen, um in Sinne der zahlreichen Besucher zeitweise die Luftverschmutzung einzudämmen. Hiervon wird auch Shanghai betroffen sein, worüber die meisten Besucher reisen werden.