17. August 2015

Explosion im Gefahrgutlager im chinesischen Hafen Tianjin beeinträchtigt Containerumschlag

Nachdem es vergangenen Mittwoch mehrere Explosionen mit vielen Toten und Verletzen im Hafen von Tianjin gegeben hat, ist mit Behinderungen beim Containerumschlag zu rechnen, obwohl in der Zwischenzeit die Entladung von Containern wieder aufgenommen wurde.

Ankommende Schiffe liegen vor dem Hafen auf Reede, möglicherweise müssen andere Containerschiffe umgeleitet werden. Eingehendes Gefahrgut wird nur gelöscht, wenn die zolltechnischen Formalitäten vor Ankunft des Schiffes abgeschlossen sind; ausgehendes Gefahrgut wird zurzeit nicht abgefertigt. Lt. Aussage der Hafenbehörde werden Schäden an lagernden Containern erst noch ermittelt. Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie konkrete Fragen zu einer aktuellen Lieferung haben oder eine Lieferung nach Tianjin planen. 

 

Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Hinterbliebenen.