30. September 2015

ADSp nach 90 Jahren vor großen Veränderungen

 

Aufgrund der veränderten Rechts- und Gesetzeslage (Reform des Seehandelsrechts) wäre eine Überarbeitung  der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSp notwendig. Bedauerlicherweise konnten sich der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) und die Verbände der verladenden Wirtschaft (BDI, BGA, DIHK, HDE) nicht auf eine gemeinsame Neufassung der ADSp einigen, so dass diese möglicherweise nach 90 Jahren vor dem Aus stehen.

Bisher wurden in Deutschland mehr als 90 % aller Speditions- und Logistikaufträge auf Grundlage der ADSp, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gleich gestellt sind, abgewickelt. Das Ende der Verhandlungen bedeutet aber nicht das Aus für die ADSp, betont der DSLV. In allen Speditionsunternehmen können die aktuellen ADSp weiterhin als Geschäftsgrundlage verwendet werden.